SeneCura Sozialzentrum Hohenems

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Mag. Katrin Gastgeb
SeneCura Kliniken- und HeimebetriebsgmbH
Lassallestraße 7a / Unit 4 / Top 8
1020 Wien
Tel: +43 1 585 61 59-27
Fax: +43 1 585 61 59-19
e-mail: k.gastgeb@remove-this.senecura.at

 
17.10.2017

SeneCura Sozialzentrum Hohenems erfüllt Jahreswunsch

Bewohner nimmt am Bogen-Jagdturnier teil

 

In den Genuss eines ganz besonderen sportlichen Ereignisses kam unlängst ein Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Hohenems. Der Jahreswunsch lautete nämlich, am Bogenturnier des ehemaligen Bogen Clubs Hohenems teilzunehmen. Beeindruckt von 3D-Tiermodellen wird der Ausflug dem Bewohner noch lange in schöner Erinnerung bleiben.

 

Gemeinsam mit Mitarbeiterin Elfriede Mathis machte sich Adolf Loß kürzlich auf, um an dem traditionellem Bogenturnier vom Bogen Club Hohenems teilzunehmen. Dabei traf das ehemalige Gründungsmitglied zahlreiche Freunde und Bekannte. Auch Johnny Matt, aktueller Präsident des Clubs, begrüßte Adolf Loß aufs Allerherzlichste. „Ich habe mich sehr über den Ausflug und der Teilnahme am Turnier gefreut. Es war ein echtes Erlebnis, an das ich noch lange gerne zurückdenken werde“, freut sich Adolf Loß, Bewohner des SeneCura Sozialzentrums Hohenems.

 

Aktion Jahreswunsch lässt Herzen höher schlagen

Die SeneCura Sozialzentren im ganzen Land erfüllen regelmäßig Herzenswünsche ihrer BewohnerInnen – die sogenannte Aktion „Jahreswunsch“ macht dies möglich. „Es ist uns ein sehr großes Anliegen, die Wünsche unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu berücksichtigen und möglichst viele von ihnen zu erfüllen. Wenn man erst einmal das Strahlen in ihren Augen gesehen hat, ist der Organisationsaufwand für solche Ausflüge schnell vergessen“, erklärt Christian Längle, Hausleitung des SeneCura Sozialzentrums Hohenems.

Fotos:

Bildtext:
Adolf Loß beim Bogenturnier

» Hochaufgelöstes Bild downloaden

Bildtext:
Elfriede Mathis begleitete den rüstigen Rentner

» Hochaufgelöstes Bild downloaden